Attachments - zeitlos in die Zukunft

Heutzutage gibt es unzählige Möglichkeiten, partiellen Zahnersatz herzustellen. Für den Zahnarzt und Zahntechniker sind Präzision, Verarbeitungskomfort und die problemlose Nachsorge entscheidende Faktoren bei der Wahl der richtigen Technik. Für den Patienten hingegen haben Ästhetik, Komfort und häufig auch die Kosten absolute Priorität.

 

Gründe genug, sich zu fragen, welche Lösung für alle Anforderungen das optimale Ergebnis liefert.

 

Teleskopkronen? Im Prinzip schon – aber nicht immer sind sie ästhetisch und komfortabel genug. Geschiebe?

Im Prinzip schon – gäbe es da nicht die Probleme mit der Präzision bei starker Belastung und Verschleiß. Implantate?

Im Prinzip schon – doch oft sind sie für den Patienten zu kostspielig, und mancher scheut den chirurgischen Eingriff.

 

Und was ist mit Attachments?

Attachments – Ja, natürlich, und zwar nicht nur im Prinzip, denn die Attachment-Technik vereint die entscheidenden Faktoren zu einem Zahnersatz, so ästhetisch und funktionell, wie Zähne von Natur aus im Idealfall sein sollten. Und der entscheidende Vorteil: Attachments lassen sich jeder prothetischen Situation anpassen und garantieren eine optimale Kräfteverteilung. Dadurch, dass die Ankertechnik kontinuierlich abgerundet und perfektioniert wurde, ist sie dank unserer Produkte CEKA-CLASSIC und CEKA-REVAX so aktuell wie eh und je und weist somit „zeitlos in die Zukunft“.

 

Download
Info22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 369.2 KB