CEKA SITE oder CEKA MULTI: Welches Komposit hätten Sie gerne?

Seit ihrer Einführung im Jahr 1986 hat sich die CEKA-Klebetechnik als verlässlichste Verarbeitungsmethode im Attachmentbereich etabliert.

 

Untrennbar verbunden damit ist CEKA-SITE. Noch immer marktführend, kann es gleichwohl als die „Mutter aller Komposite“ bezeichnet werden. Aufgrund der anaeroben Eigenschaften können Komponenten miteinander verklebt werden, während das aufgetragene Material langsam aushärtet. Optimale Haftung an Edelmetall- und NEM-Legierungen und ausgezeichnete Aushärtung garantieren eine dauerhafte Verbindung. Dank seiner verfeinerten Konsistenz ist CEKA SITE nun noch leichter zu verarbeiten. Die praktische Einspritzdüse sorgt für die perfekte Anmischung und Dosierung.

 

Außerdem gibt es ein neues Mitglied unserer Komposit-Familie vor: CEKA MULTI - zum Verkleben von Gerüsten auf Implantaten und Stiftaufbauten. CEKA MULTI ist ein neuer Befestigungszement für Gerüste auf Implantaten und Stiftaufbauten aus dem Hause CEKA-PRECI-LINE. Er sorgt für eine ideale Verbindung aller gängigen Dentalmaterialien, wie Zirkonoxid, Edelmetall-und NEM-Legierungen, Keramik und Titan. Optimale Haftung durch vorheriges Sandstrahlen, beste Verarbeitungskonsistenz, kein Ätzen, Lichthärtung nicht erforderlich.

 

Download
Info35.pdf
Adobe Acrobat Dokument 292.0 KB